Suche

KARO-Kaufhaus Rotes Kreuz in Bocholt feiert fünfjähriges Bestehen

KARO-Kaufhaus Rotes Kreuz in Bocholt feiert fünfjähriges Bestehen
all News sl

Bocholt (drk-press). Das KARO (Kaufhaus Rotes Kreuz) in Bocholt an der Kreuzstraße 18 feiert sein fünfjähriges Bestehen. Anlass genug für die Verantwortlichen, am kommenden Dienstag, dem 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, mit den Kunden zu feiern. Bei Kaffee und selbstgemachten Waffeln möchte das Team des KARO bei einem gemütlichen Pläuschchen mit Bocholtern und Bürgern aus der Region ist Gespräch kommen. Darüber hinaus können sich am Dienstag die Besucher auf viele Attraktionen freuen, kündigte das Rote Kreuz in seinem Pressedienst an: Jeder zehnte Kunde erhält einen Rabatt-Coupon im Wert von 25 Euro, und ab 17 Uhr gibt es für alle Anwesenden eine große Verlosung. Kinder bekommen Luftballons und vieles mehr.

„Im KARO ist immer was los, da jeden Tag neue Ware kommt und viele ,Schätzchen’ neue Besitzer finden“, unterstreicht Geschäftsbereichsleiterin Edith Holtkamp vom Roten Kreuz. Im weiträumigen Kaufhaus steht eine breite Warenpalette von gut erhaltenen Secondhandwaren zu einem fairen Preis zum Verkauf. Auf mehr als 800 Quadratmetern Verkaufsfläche können Interessierte in einer ansprechenden Atmosphäre die aufgebauten Möbel besichtigen, Kleidung anprobieren, aus alten CDs und Büchern suchen und in den Regalen stöbern. Im KARO in Bocholt findet eigentlich jeder etwas für seinen Bedarf.

Das KARO ist Integrationsbetrieb. Das heißt: Menschen mit und ohne Behinderung gehen regelmäßig einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nach. Viele Ehrenamtliche unterstützten dies mit großem Idealismus. Gleichzeitig können im Rotkreuz-Kaufhaus günstige Waren von jedem erworben werden, betont KARO-Leiter Felix Reukes und bekräftigt: „Der Kauf von Secondhand hat sich über Jahrzehnte als eigene Kulturbewegung etabliert, ist schon so etwas wie Kult geworden. Der Handel mit preiswertem und gutem Gebrauchten zielt auf eine breite Bevölkerungsschicht, die sich ganz bewusst für Ware aus ökologischen oder wirtschaftlichen Gesichtspunkten interessiert. Gut erhaltene Artikel werden weiter genutzt, anstatt umweltbelastend vernichtet zu werden.“ Das sei eh der neue Trend, berichtet das Rote Kreuz.

Fotos: Das KARO Bocholt wird fünf Jahre: Kundenaktionen am Dienstag, 8. Mai Fotos: DRK

Ihre Schnellanfrage