Kevelaer – Toyota-Fahrer übersieht Abbieger / Leichtverletzter nach Auffahrunfall



Am Montag (27. Mai 2024) gegen 13:00 Uhr wollte eine 56-jährige Frau aus Kevelaer mit ihrem weißen Fiat 500 von der Klever Straße (B 9) in Kevelaer, Fahrtrichtung Goch, nach links in die Weezer Straße abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie vor dem Abbiegen anhalten. Eine 74-jährige Frau aus Weeze hielt mit ihrem Fahrzeug, einen grauen Seat Altea, hinter dem Fiat an. Dies gelang einem 75-jährigen Mann aus Kevelaer nicht, er fuhr mit seinem blauen Toyota Yaris auf den Seat auf. Durch den Aufprall wurde der Seat gegen den Fiat geschoben. Der 75-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in einem mittleren vierstelligen Bereich. Der Seat und der Toyota wurden abgeschleppt. (sp)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert