Kevelaer – Verkehrsunfallflucht: Verkehrsteilnehmende weicht entgegenkommenden Fahrzeug aus



Bereits am Mittwoch (14. Februar 2024) kam es gegen 20:05 Uhr an der Busmannstraße in Kevelaer zu einer Verkehrsunfallflucht. Die 18-jährige Nutzerin eines grauen Audi A1 befuhr mit ihrem Pkw die Busmannstraße in Fahrtrichtung Marktstraße. Laut Aussage der Frau kam Ihr auf Höhe der Fahrbahnverengung ein blauer Transporter entgegen, welcher die Straße somit entgegen der Einbahnstraße befuhr. Die Frau aus Kevelaer wich nach rechts aus und verhinderte so eine Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch das Ausweichmanöver kollidierte die Frau aber mit der Pflastermauer eines Blumenbeets auf der rechten Straßenseite, welche dadurch beschädigt wurde. Auch der graue Audi A1 wurde beschädigt und das im vorderen Bereich der Beifahrerseite. Der blaue Transporter, in welchem sich eine männliche sowie eine weibliche Person befunden hatten, entfernte sich von der Örtlichkeit und sei in die Annastraße in Fahrtrichtung Venloer Straße abgebogen. Die Frau aus Kevelaer konnte den Fahrzeugführer wie folgt beschreiben:

– männlich – ca. 30 bis 40 Jahre alt – glatzköpfig

Zur weiblichen Beifahrerin liegt keine Personenbeschreibung vor. Personen, die Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Geldern unter 02831 1250 zu melden. (pp)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert