Dezember 6, 2022

Kita-Beiträge: Land übernimmt weiteren halben Monat

Zusätzlich zu drei beitragsfreien Monaten des ersten Halbjahrs 2021 wird Eltern, deren Kinder eine Kita, eine Tagespflege oder eine offene Ganztagsschule besuchen, ein weiterer halber Monat erlassen. Darauf einigten sich jetzt das Land NRW und die kommunalen Spitzenverbände. Grund ist der Corona-Lockdown im ersten Halbjahr, der wegen der Schutzmaßnahmen weniger Betreuung zuließ.

Aufgrund der oben genannten Einigung werden für die Monate März und April 50 % der Elternbeiträge erstattet. Da die Stadt Bocholt die Zahlung der Elternbeiträge für Mai vorläufig gestoppt hatte, müssen im Nachhinein 50 % dieser Beiträge für Mai erhoben werden. Im Ergebnis ergibt sich jedoch eine Erstattung von einem halben Monatsbeitrag, so das Jugendamt.
Bei Eltern, die der Stadtkasse Bocholt eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird die Verrechnung automatisch vorgenommen und die Beiträge werden wie gewohnt vom Konto eingezogen. Eltern, die per Einzelüberweisung zahlen, müssen ihre Zahlungen selbst veranlassen und die Verrechnung eines halben Monatsbeitrages selbst vornehmen.

Foto Kita Kindergarten Stockfoto (Copyright: shutterstock (Fh Photo))

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News