Kleve – 17-jähriger Radfahrer verletzt /Verursacher flüchtet / Zeugen gesucht



In Kleve wurde am Dienstag (23. April 2024) gegen 08:00 Uhr ein 17-jähriger Radfahrer aus Kleve verletzt, der auf dem Radweg der Gruftstraße in Richtung Tiergartenstraße unterwegs war. Der Fahrer eines dunklen Pkw, der in die gleiche Richtung fuhr, bog dann nach rechts in die Heldstraße ab, ohne den Vorrang des Radfahrers zu beachten. Es kam daher im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw, wobei der Radfahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr dann unmittelbar von der Unfallstelle weg über die Heldstraße in Richtung Tiergartenstraße, ohne Angaben zu seinen Personalien zu machen. Das Verkehrskommissariat Kleve hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum flüchtigen Fahrzeug machen können. Zu diesem ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw handeln soll. Hinweise bitte unter 02821 5040. (sp)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert