Kleve – Versuchte gefährliche Körperverletzung / Hund schnappt nach zwei Rollerfahrenden



Am Montag (17. Juni 2024) gegen 23:00 Uhr fuhr eine 40 Jahre alte Frau aus Kleve zusammen mit ihrem 12-jährigen Sohn auf dem Geh- und Radweg an der Lindenallee in Richtung der Straße An den vier Winden, als ihnen ein unbekannter Mann mit Hund entgegenkam. Als ihr Sohn mit einem Tretroller als erstes an dem Mann vorbeifuhr, schnappte der Hund auf Kommando nach dem Kind. Ein weiteres Mal versuchte es der Hund bei der Kleverin, die mit einem E-Scooter unterwegs war. Glücklicherweise bleib es in beiden Fällen beim Versuch.

Der Mann soll zwischen 40 und 45 Jahre alt sein, eine Arbeitshose sowie ein Cappi getragen haben. Bei dem Hund soll es vermutlich um einen deutschen Schäferhund gehandelt haben.

Die Kriminalpolizei in Kleve sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen geben können. Sie sollen sich unter Telefon 02821 5040 bitte melden. (as)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert