Dezember 8, 2022

Krammarkt lädt zum Bummeln und Stöbern ein

Am Mittwoch, 7.Juli findet der zweite Krammarkt in der Innenstadt statt. Aufgrund der Corona-Pandemie waren Krammärkte in den ersten Monaten des Jahres untersagt. Im Kreis Borken sinkt die Inzidenz weiterhin, so dass Krammärkte laut Corona-Schutzverordnung vom 26.5.2021 ohne Test stattfinden können. Der Krammarkt hat in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Ca. 100 Krammarkt-Händler präsentieren ihr Angebot auf dem Gasthausplatz, dem St.-Georg-Platz, dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus, auf der Nordstraße, der Osterstraße, der Neustraße und dem Neutorplatz. Viele nützliche Dinge des Alltags und eine umfangreiche Produktpalette werden auf dem Bocholter Krammarkt angeboten. Neben Textilien aller Art, Miederwaren, Kunstgewerbe, Geschenkartikeln, Haushaltswaren, Schaumstoffen, Kosmetikartikeln sind hier auch Reinigungsmittel und Polituren zu finden. Auch für das leibliche Wohl ist durch ein paar Imbissstände gesorgt. Oder man gönnt sich zwischendurch ein Päuschen in einem der Cafés oder Restaurants der Innenstadt.

Der Gasthausplatz kann zur Zeit wegen der Außengastronomie nicht als Parkplatz genutzt werden. Im gesamten Krammarktbereich gelten Maskenpflicht und Abstandsregeln.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News