Kreis Borken sagt Neujahrsempfang ab

___STEADY_PAYWALL___

Kreis Borken. Ein Neujahrsempfang dient vor allem dem Meinungs- und Gedankenaustausch vieler Menschen, die zu dem Zweck in geselliger Weise zusammenkommen. Genau dies lässt die Coronavirus-Pandemie derzeit und in den kommenden Wochen allerdings nicht zu. Daher habe jetzt der Kreis Borken seinen eigentlich im Januar vorgesehenen Neujahrsempfang leider absagen müssen, teilt die Kreispressestelle mit.
Im jährlichen Wechsel mit der Stadt Borken richtet der Kreis den Neujahrsempfang aus. Turnusmäßig wäre er 2021 wieder Gastgeber gewesen.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.