Kulturrucksack 2021 – wenn Jugendliche zu Rappern, Schauspielern oder Action-Paintern werden.

Auch in diesem Jahr bietet der Kulturrucksack für 10- bis 14jährige Jugendliche wieder ein buntes Programm mit zahlreichen Highlights. So haben die Jugendlichen in einem zweitägigen Rap-Workshop die Möglichkeit, zu einem selbst gewählten Thema einen Raptext zu schreiben, in einer mobilen Gesangskabine einzurappen und am Computer und mit entsprechendem Studioequipment ihre eigene Musik zu den Texten zu produzieren.

Eine weitere Attraktion soll das Action-Painting mit Graffiti & Co sein. Hier können die Jugendlichen Graffitis sprühen, sich mit Farben austoben oder einfach nur künstlerisch ,,die Sau rauslassen”. Aber auch der Schauspiel-Workshop ,,Girls-Power” hat es in sich. Er richtet sich an alle 10- bis 14jährigen Mädchen und lädt diese ein, auf Basis der Methoden des Bewegungs- und Improvisationstheaters, sowie der Tanzpädagogik schauspielerische Grundkenntnisse zu erlernen. Außerdem erfahren und erweitern sie ihr eigenes schöpferisches Potenzial und stärken sich selbst in ihrem Auftreten vor anderen.

Ein weiteres bietet die ,,Suche nach dem verschollenen Familienerbe“. Gemeinsam mit dem,,Bocholter Nachtwächter“ Florian Sauret begeben sich die Jugendlichen auf eine spannende Reise quer durch Bocholt um ein altes Familienerbe aus Zeiten des Nationalsozialismus zu finden. Nur mit Teamgeist, Kreativität und Logik werden sie am Ende den Schatz ihres Großvaters finden. Zusammen mit Schauspielerin Simone Silberkranz und Erzähler Reiner Kreuz begeben sich die Jugendlichen auf eine bunte Reise in die Welt des Orients und der Geschichten aus 1001 Nacht.
Alles in allem hat auch der diesjährige Kulturrucksack wieder jede Menge  Abenteuer im Gepäck, auf die sich die Jugendlichen schon jetzt freuen dürfen.Das gesamte Programm wurde heute Nachmittag im Baumwoll-Lager des  Bocholter Textilwerk vorgestellt.  Für das Kulturprogramm stehen in diesem Jahr 14.836,80 Euro aus Mitteln des Landes NRW zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp