Oktober 16, 2021

Kurse für Migrantinnen in Bocholt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt. Speziell für in Bocholt lebende Migrantinnen starten im März drei Schulungen, die Müttern mit Einwanderungsgeschichte den (Wieder)-Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausgerichtet werden die Schulungen von der Beratungsstelle der Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft der Stadt Bocholt (EWIBO).
Sprache

Am Dienstag, 24. März 2020, beginnt ein Sprachkurs für Anfängerinnen. Trainiert werden Grammatik, Aussprache und Schrift. Der Kurs wird an drei verschiedenen Orten angeboten: Im Schulungsraum der Firma Flender (Alfred-Flender-Straße 55, dienstags und donnerstags von 9-12 Uhr), bei der Bocholter Bürgergenossenschaft eG (Am Niederbruch 3, dienstags und freitags von 10-12 Uhr) und im „Multi Kulti“ (Nordstraße 58, dienstags und freitags 10-12.30 Uhr).

Computer

Gezeigt wird das kleine Einmaleins im Umgang mit Computer, Tablet und Co. Laptops werden zur Verfügung gestellt. Start ist am Mittwoch, 25. März, im Europa-Haus an der Adenauerallee, danach immer mittwochs von 9-12 Uhr.

Talent entdecken

Teilnehmerinnen lernen, mit Hilfe des „Talentkompass NRW“ eigene Fähigkeiten zu verbessern, versteckte Talente zu entdecken und so Selbstvertrauen zu tanken. Beginn ist am Montag, 23. März, und danach immer montags von 9-12 Uhr im Europa-Haus Bocholt.

Förderer und Ansprechpartnerinnen

Diese Schulungen der EWIBO GmbH werden gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programmes „Stark im Beruf“. Infos unter www.starkimberuf.de <www.starkimberuf.de/> . Kooperiert wird mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter.

Ansprechpartnerinnen sind die EWIBO-Mitarbeiterinnen Helena Aehling und Serpil Karakus, erreichbar im „Multi Kulti“-Büro (Nordstraße 58), unter Tel. 02871/217 65-631 oder via E-Mail starkimberuf@ewibo.de <mailto:starkimberuf@ewibo.de> . Beratungen sind kostenlos, unabhängig und vertraulich.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp