September 15, 2021

Landräte des Münsterlandes im Gespräch mit Ministerin Scharrenbach

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Kreis Borken. Anlässlich der jüngsten Klausurtagung des Vorstandes des Landkreistages NRW, die in Velen stattfand, referierte Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, über die Planungen und Vorhaben ihres Hauses. Zu den Tagungsteilnehmern gehörten auch die Landräte der Münsterlandkreise, Dr. Klaus Effing (Kreis Steinfurt), Dr. Olaf Gericke (Kreis Warendorf), Dr. Christian Schulze Pellengahr (Kreis Coesfeld) und Dr. Kai Zwicker (Kreis Borken). Gemeinsam nutzten sie die Gelegenheit, in einem Gespräch mit der Ministerin aktuelle Problemstellungen und Herausforderungen der Region zu erörtern.
Der Landkreistag ist der “Spitzenverband” der 31 nordrhein-westfälischen Kreise. Zudem gehören ihm die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe sowie der Regionalverband Ruhr an.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp