Oktober 21, 2021

LEADER-Projekt zieht im Kulturort „Alte Molkerei“ nach drei Jahren positive Bilanz

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). In den letzten drei Jahren engagierten sich in den Städten Bocholt, Rhede und Isselburg viele Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Projekts “Integration unterstützt durch Ehrenamt” freiwillig, um geflüchteten Menschen die Integration zu erleichtern. Dieses Engagement wurde jetzt in der „Alten Molkerei“ im Rahmen einer kleinen Abschlussveranstaltung gewürdigt. Das Projekt, unterstützt über das von der Europäischen Union geförderte Programm „LEADER Region Bocholter Aa“, endete jetzt.
“Eine bunte Vielfalt an Aktionen konnte in diesem Zeitraum umgesetzt werden”, berichtet Agnes Wellkamp vom lokalen LEADER-Projektteam. Neben zahlreichen Fortbildungen für Freiwillige und Veranstaltungen vor Ort mit interkulturellem Austausch wurden auch Videos aufgenommen, zu sehen etwa auf Youtube (http://www.youtube.com/watch?v=Gquh0SIYxvQ) .
Das Team der “Alten Molkerei” um Jochen Methling sorgte am Abschlussabend im Kulturort “Alte Molkerei” für Corona-gerechte Rahmenbedingungen. Kabarettistin Senay Duzcu moderierte den Abend mit viel Witz und Wertschätzung. Im Vordergrund standen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die das vielfältige Angebot erst möglich machen. Ihnen dankte u.a. Andrea Unland, Geschäftsführerin des Vereins “Leben im Alter” (L-i-A).

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp