Suche

Leichtverletzt nach Sekundenschlaf

Leichtverletzt nach Sekundenschlaf
all News sl

Bocholt (ots) – (dm) Nach eigenen Angaben verursachte eine 44-jährige Autofahrerin aus Bocholt am Samstagmorgen, gegen 04.40 Uhr, aufgrund von Übermüdung einen Verkehrsunfall.

Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte sie den Burloer Weg in Bocholt ausRichtung Eintrachtstraße kommend befahren. In Höhe der Hausnummer 91 war sie gegen ein am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Auto gefahren.

Rettungskräfte mussten sie zunächst aus ihrem Fahrzeug befreien, da sie dort eingeklemmt war. Nach ambulanter Behandlung konnte sie jedoch wieder nach Hause. Der geschätzte Gesamtschaden beträgt 16.000Euro. Die Polizeibeamten stellten den Führerschein der Bocholterin sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen die 44-Jährige ein.

Ihre Schnellanfrage