Liederabend mit Mechthild Schlichtmann

Am Dienstag, 10. April 2018, findet im Bürgerzentrum Biemenhorst, Willi-Pattberg-Ring 2, wieder ein Liederabend mit Mechthild Schlichtmann statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Gemeinsam singen für Frauenrechte

Es gibt viele Wege für Frauenrechte inzutreten. “Oft ist es ein gemeinsames Aufstehen gegen Unrecht”, erklärt Astrid Schupp, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bocholt. Am Liederabend werden die Teilnehmerinnen zusammen Lieder für mehr Rechte von Frauen singen. “Lieder können eine unbändige Kraft entfalten und Mut, Weitsicht und Selbstbewusstsein schenken”, so Schupp weiter.

Frauenrechte in der KFD

In einer Sing-Pause wird die Diözesanreferentin Katharina Böing darüber berichten, wie Frauenrechte in der KFD verteidigt und erkämpft werden. Die Veranstaltung wird organisiert vom Frauen-Netzwerk Bocholt und der KFD.

Pressekontakt: Büro des Bürgermeisters, Presse- und Informationsdienst, Amke Derksen, Telefon +49 2871 953-209, E-Mail: amke.derksen@mail.bocholt.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: