Lou Dynia eröffnet „Aasee Sunsets“

Lou Dynia eröffnet „Aasee Sunsets“
all

Lou Dynia hat jetzt die „Aasee Sunsets“ 2019 eröffnet. Dabei handelt es sich um eine neue musikalische Reihe, die der Gastronom Philip Traber als Betreiber des Bocholter Strandcafé ins Leben gerufen hat. Zur Premiere in diesem Jahr kamen zahlreiche Besucher. Neben etablierten Musikern wie Django Flint, Stefan Paßerschroer und Marco Laudert werden in dieser Reihe auch Newcomer wie Rina (Sabrina Grundke) oder Emma Stappenbeck in der Aasee-Badebucht spielen.

Foto: Rolf Boesveld

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.