Suche

Malwettbewerb zum „Verkehr auf meinem Schulweg“: Landrat Dr. Kai Zwicker prämierte die Bilder

Malwettbewerb zum „Verkehr auf meinem Schulweg“: Landrat Dr. Kai Zwicker prämierte die Bilder
all News slider

Kreis Borken. Ein Auto stoppt vorm Zebrastreifen, damit die beiden Schulkinder die Straße überqueren können, im Kreisverkehr reihen sich mehrere Autos hintereinander, auf dem Bürgersteig laufen weitere Kinder zur Schule: Fünf großformatige Bilder zum Thema “Verkehr auf meinem Schulweg” sind nun im neuen Gebäude der Kreispolizei in Borken zu sehen. Es sind die prämierten Bilder des Kreativwettbewerbs im Rahmen der Aktion “Brems dich! Schule hat begonnen!”, die die Kreisverwaltung gemeinsam mit der Kreispolizei und der Kreisverkehrswacht durchgeführt hat. Landrat Dr. Kai Zwicker hat nun gemeinsam mit allen beteiligten Partnern die Beiträge der Grundschulen prämiert. “Es ist wirklich toll, was die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für Bilder gestaltet haben”, sagte der Landrat. “So befassen sich die Schülerinnen und Schüler auf kreative Art mit dem wichtigen Thema Verkehrssicherheit.”

Für den Kreativwettbewerb sind die Grundschulen im Kreisgebiet Ende des vergangenen Schuljahres angeschrieben worden: Jede Schule, die sich beteiligen wollte, bekam einen DIN A 2 großen Künstlerblock. So konnte ein Bild ganz nach eigenen Ideen und ohne weitere Vorgaben zum Thema “Verkehr auf dem Schulweg” gestaltet werden. Ob mit Wasserfarbe, Buntstiften oder als Collage war den Schülerinnen und Schülern selbst überlassen. Pro Schule durfte ein Bild eingereicht werden, das dann von einer Jury bewertet wurde.

Fünf Grundschulen, die Katharinenschule Ahaus-Alstätte, die Pestalozzischule Ahaus, die Georgschule Gronau-Epe, die Antoniusschule Reken und die Norbertschule Vreden, haben sich mit einem Beitrag beteiligt. Alle Werke kamen bei der Jury so gut an, dass sie mit einem Preis honoriert wurden: Sie erhielten bei der Preisübergabe in der Kreispolizei “VeloFit-Bags”, die Geschicklichkeitsspiel-Material für die Radfahrausbildung enthalten. Außerdem sind die Bilder der Schülerinnen und Schüler nun für ein Jahr lang im Gebäude der Kreispolizei zu sehen. Im Rahmen der Preisverleihung wurden die Bilder nun gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern enthüllt.

Nach der Premiere in diesem Jahr soll der Kreativwettbewerb im kommenden Jahr erneut durchgeführt werden. So könnten sich die Grundschülerinnen und Grundschüler nochmal auf ganz andere Weise mit der Sicherheit im Straßenverkehr befassen.

Zum Hintergrund:

Die Aktion “Brems dich! Schule hat begonnen!” ist gemeinsam vom Kreis Borken, der Kreispolizei und der Kreisverkehrswacht organisiert worden. Ziel der Kampagne ist es, für mehr Verkehrssicherheit zu sensibilisieren. So gab es rund um den Schulanfang verschiedene Aktivitäten wie eine PKW-Aufkleber-Aktion, Plakate, Banner, einen Kinospot, Anhalte-Aktionen mit Grundschülern im gesamten Kreisgebiet oder Schwerpunkt-Kontrollen an Schulwegen.

Landrat Dr. Kai Zwicker (Mitte) enthüllte gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern der Siegerschulen und Vertretern der beteiligten Partnern die Bilder im Kreispolizeigebäude.

Ihre Schnellanfrage