August 14, 2022

Mann trinkt völlig stoned seine eigene Urinprobe

Bocholt (ots) – Am Montagabend bemerkten Anwohner der Viktoriastraße gegen 20:55 Uhr eine fremde Person im Garten und hielten diese bis zum Eintreffen der verständigten Polizei fest. Die eingesetzten Beamten stellten die Personalien des augenscheinlich deutlich unter Drogeneinfluss stehenden 33-jährigen Mannes aus Rees fest. Er gab an, dass er die Fußball-WM schauen und sich nach den Ergebnissen informieren wollte. Bei der Durchsuchung stellten die Beamten eine Substanz sicher, bei der es sich vermutlich um Betäubungsmittel handelt. Einen von dem 33-Jährigen freiwillig abgegebenen Drogen-Urintest konnten die Beamten nicht auswerten, da der offenbar durstige Mann, noch ehe die Beamten eingreifen konnten, den gefüllten Becher für ein Getränk hielt und diesen in einem Zug leerte. Daraufhin wurde ein Drogen-Speicheltest durchgeführt, der positiv auf Betäubungsmittel reagierte. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und sprachen einen Platzverweis aus.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News