Mann von Baggerschaufel getroffen und schwer verletzt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Schwere Verletzungen hat der Mitarbeiter einer Baufirma am Mittwoch in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Das Geschehen spielte sich gegen 08.15 Uhr auf der Münsterstraße ab: Im Bereich einer dort eingerichteten Baustelle wollte ein 60-jähriger Baggerfahrer sein Fahrzeug in Betrieb nehmen. Nach ersten Erkenntnissen reagierte die Steuerung des Schwenkarms zunächst nicht. Als der Baggerfahrer den Hebel erneut bediente, kam es seinen Angaben zufolge zu einer ruckartigen Bewegung des Schwenkarms. Die Schaufel traf den 21-Jährigen, der sich im Bereich der Baustelle aufhielt. Ein Rettungswagen brachte den Bocholter in ein Krankenhaus.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp