Markus Krafczyk neuer Landesvorsitzenden der FREIE WÄHLER NRW

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Der Bocholter Markus Krafczyk,ist am Samstag auf dem Landesparteitag in Kamen zum Landesvorsitzenden der FREIEN WÄHLER NRW gewählt worden. Das Mitglied der Stadtpartei betonte in seiner Vorstellungsrede, dass er die organisatorische Vorbereitung der Bundestagswahl 2021 und der Landtagswahl 2022 als eine seiner Hauptaufgaben ansieht.
Der neue Vorstand will sich thematisch um die Bereiche Wirtschafts- und Umweltpolitik kümmern. Es geht hierbei um die Verzahnung der Wirtschaft mit einer ideologiefreien Umweltpolitik. In diesem Zusammenhang weist der Vorstand auf das vom bayerischen Wirtschaftsminister und Bundesvorsitzenden der FREIE WÄHLER Hubert Aiwanger angeschobene Zentrum Wasserstoff Bayern in Nürnberg hin. Bayern habe schon früh auf die Entwicklung von Brennstoffzellen und die Wasserstofftechnologie gesetzt und diese in die Nationale Wasserstoffstrategie eingebracht. NRW muss sich hier intensiv einbringen und aufholen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp