Suche

Mehrere Gewaltdelikte auch am 2. Weihnachtstag

Mehrere Gewaltdelikte auch am 2. Weihnachtstag
all News slider

Kreis Borken (ots) – (fr) Über die entsprechende Bilanz an den

ersten Weihnachtstagen berichteten wir bereits. Auch der 26.12. bzw.

die Nacht zum 27.12. verliefen nicht völlig friedlich.

1. In Vreden gerieten zwei Vredener (23 und 22 Jahre alt) gegen

23.55 Uhr auf dem Markt nach einem Trinkgelage aneinander und

schlugen sich gegenseitig ins Gesicht.

2. In Gescher versetzte ein 22-jähriger Gescheraner gegen 02.30

Uhr in einer Gaststätte an der Hauptstraße einem gleichaltrigen

Vredener einen Kopfstoß und verletzte diesen leicht.

3. Gegen 03.50 Uhr gerieten in einer Stadtlohner Gaststätte an der

Dufkampstraße zwei Stadtlohner im Alter von 42 und 31 Jahren

aneinander. Der 42-Jährige schlug dem 31-Jährigen im Verlauf des

Streits ins Gesicht.

4. In einer Bocholter Gaststätte kam es gegen 02.55 Uhr nach

Angaben einer 18-jährigen Bocholterin ebenfalls zu einem

Körperverletzungsdelikt. Die Geschädigte gibt an, durch einen

gleichaltrigen Bocholter im Verlauf eines Streits gewürgt worden zu

sein.

5. Auf der Wiesenstraße in Bocholt kam es gegen 18.50 Uhr zu

Streitigkeiten zwischen mehreren Jugendlichen. Nach dem derzeitigen

Ermittlungsstand kam es dabei zu Bedrohungen mittels eines Messers,

zu Beleidigungen und körperlichen Übergriffen (Schubsen). Die

Ermittlungen der Kripo dauern an.

6. In Gronau kam es gegen 13.15 Uhr zu einer Auseinandersetzung,

in der es um die Benutzung eines öffentlichen Parkplatzes ging. Nach

dem bisherigen Ermittlungsstand griff ein 43-jähriger Gronauer, vor

dessen Wohnanschrift der Parkplatz liegt, einen 21-jährigen Gronauer

an.

Zudem kam es kreisweit zu zwei Fällen häuslicher Gewaltdelikte.

Ihre Schnellanfrage