Mit den Außenspiegeln kollidiert und geflüchtet

Im Begegnungsverkehr hat ein Unbekannter am Mittwoch in Bocholt ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigt. Ein 30-Jähriger war gegen 15.55 Uhr mit seinem Wagen auf der Sporker Ringstraße in Richtung Wollstegge unterwegs. Seinen Angaben zufolge kam ihm ein Lkw entgegen, der zu weit links gefahren sei. Die Fahrzeuge seien mit den Außenspiegeln gegeneinander gestoßen und der Lkw-Fahrer habe sich entfernt. Zurück blieb ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Bei dem beteiligten Fahrzeug habe es sich um eine Sattelzugmaschine mit Auflieger gehandelt. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News