Bocholt (ots) – Am Mittwoch wurden Polizeibeamte gegen 15.40 Uhr auf einen 43-jährigen Autofahrer aus Velen aufmerksam, der auf der Dingdener Straße mit quietschenden Reifen unterwegs war.

Bei der sich anschließenden Kontrolle ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum durch den Mann. Der Verdacht wurde durch einen Drogentest erhärtet, der Hinweise auf Kokain ergab.

Die Beamten brachten den Fall zur Anzeige und untersagten die Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm den Velener eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: