Dezember 3, 2021

Möglicherweise Diebstahl verhindert

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt (ots) – In der Nacht zum Mittwoch überprüften Polizeibeamte im Bereich der Werther Straße einen mit zwei Personen besetzten Klein-Transporter mit Bochumer Kennzeichen. Für den Umstand, dass die gesamte Ladefläche mit leeren Dieselkanistern zugestellt war, hatten die beiden Bochumer eine wenig glaubhafte Erklärung parat. Im Innenraum lagen mehrere Schläuche und Kraftstofffilter und die beiden Männer sind wegen Diebstahls und Tankbetrugs bekannt. Konkrete Straftaten konnten ihnen nicht zur Last gelegt werden, beide durften die Fahrt fortsetzen. Etwaige Kraftstoffdiebstähle in Bocholt wurden bislang weder aus der Zeit vor der Kontrolle noch in den Stunden danach angezeigt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp