Möllmann zum Generalbevollmächtigten der Volksbank bestellt

Möllmann zum Generalbevollmächtigten der Volksbank bestellt
all

Die Volksbank Bocholt eG erweitert das Führungsgremium der Bank. Zum 1. April 2021 wurde Michael Möllmann (49), Leiter des Bereichs Vertriebsmanagement und seit dem 1. September 2015 Prokurist der Volksbank Bocholt eG, durch den Aufsichtsrat der Bank zum Generalbevollmächtigten bestellt.

Michael Möllmann blickt auf eine 26-jährige Tätigkeit bei der Volksbank Bocholt eG zurück. In den ersten Jahren seiner Beschäftigung wurde der gelernte Bankkaufmann als Kundenberater an der Hauptstelle eingesetzt, bevor er Assistent vom Leiter der Privatkunden wurde. Im September 2006 erwarb Herr Möllmann den Titel Diplomierter Bankbetriebswirt ADG bei der Akademie Deutscher Genossenschaften. Michael Möllmann ist Vater von drei Kindern und wohnt in Bocholt.

Die Bestellung zum Generalbevollmächtigten erfolgt aufgrund der umfassenden Sachkompetenz von Herrn Möllmann, seinem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und seiner sehr ziel- und zukunftsorientierten Arbeit der letzten Jahre, so der Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Ernsten. Der Vorstand der Volksbank freut sich auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bild: Michael Möllmann (Quelle: Volksbank Bocholt eG)

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.