Motorroller zu schnell / Strafanzeige

Motorroller zu schnell / Strafanzeige
Kurz Polizei
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (ots) – Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochabend gegen 14.45 Uhr auf der Dinxperloer Straße einen 57 Jahre alten Motorrollerfahrer. Es handelte sich bei dem Fahrzeug anhand der “Papiere” um ein Mofa, für das der Bocholter keine Fahrerlaubnis benötigen würde. Da der Roller aber eine höhere Betriebsgeschwindigkeit als 25 km/h erreichen kann, ist eine Fahrerlaubnis vonnöten. Da der Mann keine solche besitzt, leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.