Motorrollerfahrer ohne Führerschein verursacht Verkehrsunfall

Motorrollerfahrer ohne Führerschein verursacht Verkehrsunfall
all News sl

Bocholt (ots) – Am Donnerstag befuhr ein 33-jähriger Motorrollerfahrer aus Bocholt gegen 14.55 Uhr die Meckenemstraße in Richtung Dinxperloer Straße. An der “Westend-Kreuzung” bemerkte er zu spät, dass vor ihm eine 56-jährige Autofahrerin aus Bocholt wegen derauf Rot wechselnden Ampel abgebremst hatte.

Der 33-Jährige bremste zwar noch ab, stürzte aber dabei und rutschte gegen das Pkw-Heck. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu und zudem entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.800 Euro.

Polizeibeamte stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 33-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, so dass ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage