August 15, 2022

Motorrollerfahrerin leicht verletzt: Polizei sucht Autofahrerin

Am Donnerstag, dem 19.08.2021, ereignete sich gegen 10.30 Uhr auf dem Paul-Schneider-Weg in Bocholt ein Verkehrsunfall, an dem eine 17-jährige Motorrollerfahrerin aus Rhede und eine noch unbekannte Autofahrerin beteiligt waren. Die Jugendliche war vom Gelände der Norbertschule auf den Paul-Schneider-Weg gefahren, wo es zu der Kollision mit dem silberfarbenen Pkw Kombi einer noch unbekannten Frau kam, die den Paul-Schneider-Weg befahren hatte. Die Jugendliche stürzte und die Autofahrerin hielt an. Sie erkundigte sich nach dem Befinden der Gestürzten, setzte dann aber ihre Fahrt ohne Angabe ihrer Personalien fort. Die 17-Jährige hatte leichte Verletzungen erlitten und ihr Roller war beschädigt worden. Sie machte Angaben zu dem auswärtigen deutschen Autokennzeichen, die aber bislang nicht zum Erfolg führten. Die Autofahrerin wird wie folgt beschrieben: ca. 45 bis 55 Jahre, ca. 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank, kurze graue Haare. Die Autofahrerin und Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu wenden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News