Suche

Müllabfuhr verschiebt sich – Friedhof für dringende Fälle geöffnet

Müllabfuhr verschiebt sich – Friedhof für dringende Fälle geöffnet
all News slider

Bocholt (PID). An Rosenmontag, 12. Februar 2018, werden in Bocholt keine Mülltonnen geleert. Die Leerung der Restmülltonnen verschiebt sich daher jeweils um einen Tag nach hinten. Gleiches gilt für die Papiertonnen und die Gelben Säcke der Abfuhren P bis T. Darauf weist der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) hin. Zudem ändern die Dienststellen der Bocholter Verwaltung und die Kreisnebenstelle (Kfz-Zulassung) an den Karnevalstagen ihre Öffnungszeiten.

Durch die Verschiebungen kann es auch zu geänderten Abfuhrzeiten kommen. Die Tonnen beziehungsweise Säcke sollen ab 6 Uhr morgens zur Leerung bereit stehen. Auf die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes hat die Karnevalszeit keinen Einfluss. Wie an jedem Montag bleibt der Wertstoffhof auch an Rosenmontag geschlossen.

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

An Altweiberdonnerstag, 8. Februar 2018, sind die Dienststellen der Stadtverwaltung Bocholt sowie die Kreisnebenstelle von 8 Uhr (KFZ-Zulassung 7:30 Uhr) bis 12:30 Uhr geöffnet. Nachmittags sind diese Dienststellen geschlossen. Die Stadtbibliothek (Neues Medienzentrum) ist an diesem Tag von 10 bis 12 Uhr geöffnet und nachmittags geschlossen. Die Dienststellen des ESB sind an Weiberfastnacht wie gewohnt geöffnet.

Am Rosenmontag, den 12. Februar 2018, bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung, die Stadtbibliothek (Neues Medienzentrum), die Verwaltung des ESB an der Benzstraße und der Schaffeldstraße und die Kreisnebenstelle (KFZ-Zulassung) ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Friedhofsabteilung sind für dringende Fälle (Sterbefälle) in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

Ihre Schnellanfrage