Januar 29, 2023

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Weihnachten

Bocholt (PID). Durch die Weihnachtsfeiertage ergeben sich Verschiebungen bei der Müllabfuhr. „In diesem Jahr wird die Verschiebung besonders heikel, da alle Termine vorgezogen werden müssen“, sagt Abfallberaterin Petra Tacke. Sämtliche Abfuhren finden also einen Tag früher statt als üblich. Die Leerung, die normalerweise montags erfolgt, findet bereits am Samstag, 19. Dezember 2020, statt. Darauf weist der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt hin.
Da es in diesem Jahr besonders kniffelig ist empfiehlt der ESB sich frühzeitig mit den Terminen für die Leerung vertraut zu machen.
Leerung einen Tag eher in der Weihnachtswoche
Die Leerung, die normalerweise montags erfolgt, findet bereits am Samstag, 19. Dezember 2020, statt. So verschieben sich die Abfuhrtermine in dieser Woche jeweils um einen Tag nach vorne. An Heiligabend werden schließlich die Tonnen geleert, die normalerweise freitags abgeholt werden.

Rechtzeitig rausstellen und Nachbarn informieren

Da die Mülltonnen einen Tag früher herausgestellt werden müssen, empfiehlt der ESB die Tonnen bereits am Vorabend der Leerung an die Straße zu stellen und damit auch die Nachbarn zu informieren. „Das funktioniert wie eine menschliche ‚Nachbarschafts-App'“, erklärt Tacke.
Generell sollen die Tonnen bis morgens um 6 Uhr an der Straße zur Leerung bereit stehen.
Die neuen Abholtermine im Überblick:

19.12. Samstag

Bio 1

Gelbe Tonne A

Papier K

21.12. Montag

Bio 2

Gelbe Tonne B

Papier L

22.12. Dienstag

Bio 3

Gelbe Tonne C

Papier M

23.12. Mittwoch

Bio 4

Gelbe Säcke D

Papier N

24.12. Donnerstag

Gelbe Säcke E

Papier O

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News