Müllentsorgung: Neue Gebührenplaketten jetzt aufkleben



Müllentsorgung: Neue Gebührenplaketten jetzt aufkleben
Bei Bio- und Restmülltonnen erforderlich

Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) erinnert daran, dass die aktuellen Gebührenplaketten auf allen Bio- und Restmülltonnen aufgeklebt sein müssen.

Anfang des Jahres verschickte der ESB mit dem Grundsteuerbescheid Gebührenplaketten für Rest- und Biomülltonnen an alle Grundstückseigentümerinnen und Eigentümer. Wer die aktuellen Plaketten noch nicht auf die Mülltonnen geklebt hat, sollte das nun erledigen, teilt der ESB mit. Denn ab sofort überprüfen ESB-Mitarbeiter, ob Plaketten auf den Mülltonnen kleben.

Mit den Plaketten wird der aktuelle Bestand an Müllgefäßen kontrolliert. Die Plaketten sind auf dem Deckel der Tonne aufzukleben. Damit sie gut haften, sollte der Deckel sauber und trocken sein. Mieterinnen und Mieter, die feststellen, dass die Müllgefäße nicht die neuen Plaketten aufweisen, wenden sich bitte an die Eigentümerin bzw. den Eigentümer, um die Entsorgung zu gewährleisten.

Für die Papiertonnen und die Gelben Tonnen werden keine Gebühren berechnet und somit gibt es für diese Tonnen auch keine Plaketten.

Bei Rückfragen steht der ESB unter Tel. 02871 2463 12 oder per Mail an info@esb.bocholt.de zur Verfügung. Weitere Informationen zum Thema unter www.bocholt.de/ersatzplakettenausgabe .

Plaketten Mülltonnen ESB

Stadt Bocholt

Auf Bio- und Restmülltonnen sind Plaketten anzubringen, damit der Müll entworgt wird.

Quelle: Stadt Bocholt

  1. Vera van Acken says:

    Hallo,
    Ich habe 2ine frage zur heutigen Entleerung der Restmülltonne auf der Lennestrasse.
    Unsere Tonne wurde heute nicht entleert und ein paar Tonnen daneben auch nicht.
    Woran hat es gelegen??
    Wieder einmal weil ein Auto die Zufahrt blockiert hat?? Sodass der Müllwagen nicht in unsere Gasse fahren konnte?
    Liebe Grüße Vera van Acken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert