Musikschüler aus Bocholt mit herausragenden Leistungen beim deutschen Akkordeon Musikpreis Wettbewerb

Musikschüler aus Bocholt mit herausragenden Leistungen beim deutschen Akkordeon Musikpreis Wettbewerb
all News slider

Bocholt (PID). Am Samstag, 18. Februar 2018, nahmen vier Musikschüler aus Bocholt am Landeswettbewerb zum Deutschen Akkordeon-Musikpreis in Düren teil. Drei Spielerinnen erreichten das Prädikat “Ausgezeichnet”, einer “Hervorragend”. Für drei Schülerinnen geht es weiter zum Bundeswettbewerb.

Vier Schülerinnen und Schüler erzielten am vergangenen Wochenende herausragende Leistungen beim Landeswettbewerb des Deutschen Akkordeon Musikpreis. Begleitet von Musikschullehrkräften Reinhilde Werbonat-Niemann und Uwe Renting präsentieren die jungen Talente verschiedener Alterskategorien ihr Können einer Fachjury.

Finja Wesendonk am Saxophon mit Katharina Jaeger am Akkordeon haben in der Kategorie Kammermusik von 50 möglichen Punkten 39,3 Punkte und somit das Prädikat “ausgezeichnet” erzielt. Laura Marysol Böing hat am Akkordeon 39 Punkte und ebenfalls das Prädikat “ausgezeichnet” erreicht. Die drei Mädchen haben sich für den Bundeswettbewerb in Bruchsal Ende Mai qualifiziert. Finn Bijkerk erreichte sogar 45 Punkte und das Prädikat “Hervorragend”. Die Spieler aus seiner Altersgruppe kommen noch nicht in den Bundeswettbewerb.

“Vortrag auf den Punkt”

“Alle Schülerinnen und Schüler haben ihre Stücke auf den Punkt super vorgetragen und so bei vielen meiner Akkordeon-Kollegen einen tollen Eindruck hinterlassen”, berichtet Lehrkraft Reinhilde Werbonat Niemann. Viel Lob der Akkordeonkollegen anderer Regionen habe es für die Leistungen der Bocholter Schülerinnen und Schüler gegeben. “Das ist natürlich eine tolle Anerkennung für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für uns als Lehrer”, berichtet Werbonat-Niemann. Der Akkordeon-Musik-Preis ist der “Jugend”-Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands. Er ist ausgeschrieben für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten bis 27 Jahre mit erstem Wohnsitz in Deutschland. Teilnehmen kann man mit den Instrumenten Akkordeon, Steirische, Diatonische Handharmonika und Mundharmonika in unterschiedlichen Kategorien von Solo bis Ensemble.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage