Oktober 21, 2021

Musikschüler begeistern beim Konzert “Holzbläser+”

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Am Sonntag, 17. Juni 2018, veranstaltete die Musikschule Bocholt-Isselburg ein Matinée-Konzert mit Schülern des Fachbereiches Holzblasinstrumente und Gästen aus anderen Fachbereichen in der Aula des Euregio-Gymnasiums in Bocholt.
Am vergangenen Sonntag präsentierte sich der Fachbereich Holzbläser der Musikschule Bocholt-Isselburg in der Aula des Euregio-Gymnasiums mit der Matinée “Holzbläser plus”. Für das Saxophonquartett war es eine Premiere: zum ersten Mal traten die vier Erwachsenen bei einem öffentlichen Konzert der Musikschule auf. Klangvoll und souverän brachten sie ihren Programmbeitrag mit “Celebration” und “We are Family” zu Gehör. Der junge Klarinettist Alen Bajrovic trug einen Walzer von Matyas Seiber mit fröhlicher Unbekümmertheit vor.
Gregor Wormland entführte das Publikum mit seiner Oboe an einen “Restful Place”. Mit Birgitta Koriath als Klavierbegleiterin konnte Sophie Gehrmann an der Blockflöte ihren weichen Klang mit großer Spielfreude zur Entfaltung bringen und auch Pia Stachokwki am Fagott überzeugte mit ihrem niveauvollen Vortrag.
Das “Plus” an dieser Matinée war in diesem Jonathan da Silva Santos am Marimbaphon und Vibraphon. Er begeisterte die Zuhörer sowohl mit unglaublicher Virtuosität beim “Furioso and Valse” als auch großer Sicherheit in der Mehrstimmigkeit des “Epilogue” von Wolfgang Schlüter. Melissa Lepping ( Blockflöte) überraschte mit ihrem Beitrag. Sie verwendete bei dem Stück “Viva la Vida” der Band Coldplay einen Loop Generator und baute mit Blockflöten in verschiedenen Stimmlagen und einer Handtrommel Stimme um Stimme zu einem kompletten Arrangement auf. Mit warmen Klang und großer Musikalität trug das Querflötentrio mit den Schülerinnen Lea Nienhaus, Alissa Volmering und Miriam Ehling zwei Sätze aus der Sonate in e-Moll von Boismortier vor.
Klassisch präsentierte sich das Klarinettenquartett der Musikschule mit einem Satz aus dem Quartett in D –Dur von Carl Stamitz. Das Blockflöten- Sextett setzte mit seinen modernen Beiträgen “Ghost Train” und New Rag” einen tollen Schlusspunkt zu diesem sehr vielseitigen und hochklassigen Konzert.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp