Musikschule Bocholt-Isselburg öffnet die Türen

Musikschule Bocholt-Isselburg öffnet die Türen
all

Bocholt (PID). Am Samstag, 18. Januar 2020, veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg von 14 bis 17 Uhr im Gebäude in der Salierstraße 6 und in der benachbarten Josefschule einen “Tag der offenen Tür”. Unter dem Motto “Sehen – Hören – Ausprobieren” können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das vielfältige Angebot der Musikschule kennenlernen.
Ob Streich- oder Blasinstrumente, Tasteninstrumente, Gitarre (akustisch und elektrisch) oder Schlagzeug: Das komplette Spektrum zu erlernender Instrumente wird von Lehrern und Schülern an diesem Tag vorgestellt. Die jeweiligen Fachleute stehen beim Ausprobieren und für Beratungsgespräche zur Verfügung. Vorgestellt werden auch die zahlreichen Projekte, die die Musikschule mit verschiedenen Kooperationspartnern durchführt. “Wer also mehr erfahren möchte über ‘JeKits’, ‘Musik im Quartier’ oder unsere Bandangebote ist hier genau richtig”, so Musikschulleiterin Claudia Borgers.
Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Willkommen sind auch Erwachsene, die den musikalischen Wiedereinstieg suchen oder schon länger den Wunsch hegen, ein Instrument zu erlernen. Besucher können sich etwa über die Zehner-Karte der Musikschule informieren, die speziell für Erwachsene entwickelt wurde, die einen (Wieder-)Einstieg in ihr musikalisches Hobby suchen. “Anmeldungen zum neuen Schuljahr ab dem 1. April 2020 nehmen wir ab sofort und auch an diesem Tag entgegen”, sagt Borgers.
Abwechslungsreiches Bühnenprogramm
Umrahmt wird der Nachmittag von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. So präsentieren ab 14:30 Uhr kleine und große Schülerinnen und Schüler ihr Können auf der Geige, am Cello, auf dem Klavier und der Blockflöte. Aber auch verschiedene Ensembles gestalten das Programm, so ein Holzbläsertrio, ein Saxophon-Quartett bestehend aus erwachsenen Schülern und ein Blockflöten-Ensembles, ebenfalls im Erwachsenenalter.
Die Kindermusicalgruppe zeigt wieder Ausschnitte aus ihrem aktuellen Kindermusical “Im Riff geht’s rund”, welches in diesem Jahr gleich vier Mal, am 14. und 15. März und am 21. und 22. März in der Aula der Bocholter Gesamtschule aufgeführt wird. Kleine Preise warten auf die Gewinner des Musikquiz. Bei Kaffee und Kuchen können Besucher einen informativen und unterhaltsamen Nachmittag ausklingen lassen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.