NABU veranstaltet Infoabend zum Thema Insektensterben

NABU veranstaltet Infoabend zum Thema Insektensterben
all News sl

Seitdem die Krefelder Entomologen um Dr. Martin Sorg die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Studien veröffentlicht haben, ist das Insektensterben in aller Munde. Auch die Medien haben sich dieses wichtigen Themas angenommen, so wurde erst vor wenigen Tagen auf Arte die Dokumentation “Das große Insektensterben – Der Kreislauf des Lebens gerät ins Wanken” ausgestrahlt. Im Rahmen des knapp einstündigen Dokumentarfilms kamen unter anderem auch die Autoren der sogenannten Krefelder Studie zu Wort. In diesem beeindruckenden Film wurde einerseits auf die unterschiedlichen Ursachen für das flächendeckende Insektensterben eingegangen, und andererseits wurden aber auch die Auswirkungen auf die Ökologie und auch die Ökonomie deutlich dargestellt. Das Insektensterben ist ein so wichtiges Thema geworden, dass es unsere Pflicht als Naturschützer ist die Bevölkerung zu informieren. Da auch in Bocholt und Umgebung eine deutliche Abnahme der Insekten zu beobachten ist, haben wir Kontakt zu den Krefelder Kollegen aufgenommen und ein oder mehrere Autoren der Krefelder Studie werden zu uns nach Bocholt kommen, um über dieses wichtige Thema zu referieren. Über die Medien laden wir alle interessierten Bocholter Bürgerinnen und Bürger zu diesem Abend ein, der am 14. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Landhaus Knuf stattfinden wird.
Wir schreiben zudem Sie gezielt an, da wir mit Ihnen als einem wichtigen Vertreter der hiesigen Wirtschaft (Politik, Verwaltung) im Anschluss an den Vortrag überlegen möchten, wie Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Naturschutz gemeinsam vor Ort dieses Problem angehen können und wo wir zusammen dem Insektensterben entgegenwirken können.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.