Nach Schmierereien Tatverdächtige ermittelt

Bocholt (ots) – Zwei 22 Jahre alte Männer stehen im Verdacht, für Farbschmierereien in Bocholt verantwortlich zu sein. Ein aufmerksamer Zeuge hatte in der Nacht zum Sonntag die Polizei verständigt: Er hatte verdächtige Beobachtungen im Bereich des Spielplatzes “In Bollwerks Busch” gemacht. Polizeibeamte trafen unweit davon auf die beiden Tatverdächtigen – sie hatten Farbspuren an Händen und Kleidung. Die Männer bestritten, die Sachbeschädigungen begangen zu haben. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Die Kripo in Bocholt bittet um Hinweise unter Tel. (02871) 2990.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News