Nach Unfall geflüchtet

Nach Unfall geflüchtet
Kurz Polizei
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (ots) – Geflüchtet ist der Fahrer eines Wagens, der am Dienstag in Bocholt einen Radfahrer erfasst hat. Ein 16-Jähriger war gegen 07.20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hamminkelner Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der Autofahrer wollte aus einer Einmündung nach links in die Hamminkelner Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem aus seiner Sicht von rechts kommenden Fahrradfahrer zusammen. Der Unbekannte fuhr nach Angaben des Bocholters weiter. Bei seinem Fahrzeug soll es sich um einen kleineren weißen Van handeln. Der leichtverletzte wollte sich selbstständig zum Arzt begeben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 750 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.