Nacht der Ausbildung wirft Schatten voraus



Wie bereits angekündigt, findet in diesem Jahr am 21. November von 16.00 bis 20.00 Uhr – und somit eine Stunde länger als in den Vorjahren – wieder die kreisweite „Nacht der Ausbildung“ statt. Die Organisatoren freuen sich, die im letzten Jahr mit fast 400 teilnehmenden Unternehmen und rund 170 repräsentierten Ausbildungsberufen außerordentlich erfolgreich verlaufene Veranstaltung auch in 2024 wieder begleiten zu können. 

Im Rahmen des kreisweiten Großevents erhalten alle teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, sich am Abend der „Nacht der Ausbildung“ am eigenen Standort zu präsentieren. Sie öffnen für alle Schülerinnen und Schüler, junge Erwachsene sowie deren Eltern und weiteren Interessierten ihre Türen und informieren direkt vor Ort über das Unternehmen, dessen Ausbildungsmöglichkeiten sowie Praktika. Ausbildungsinteressierte haben so die Möglichkeit, regionale Firmen in lockerer Atmosphäre zu besuchen, in den persönlichen Kontakt zu treten und sich ein umfassendes Bild vom potenziell künftigen Arbeitsplatz zu machen. Die Anmeldung zur „Nacht der Ausbildung“ für Unternehmen ist ab sofort auf der Websitehttps://nda.kreis-borken.de/ freigeschaltet.

Am 29. August um 14.00 Uhr findet für interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer wieder eine Infoveranstaltung via Teams statt. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Für Rückfragen steht auch Astrid Lukas, Wirtschaftsförderung Bocholt gerne zur Verfügung.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert