Nacht der Volkshochschule – Festakt, Revue und Feier: Mit Mademoiselle Julie und dem Wunderhorn Quartett durch die 20er Jahre

Nacht der Volkshochschule – Festakt, Revue und Feier: Mit Mademoiselle Julie und dem Wunderhorn Quartett durch die 20er Jahre
Info

100 Jahre Volkshochschule in Bocholt- und Semestereröffnung!
Mit Mademoiselle Julie und dem Wunderhorn Quartett durch die 20er Jahre
Die Goldenen Zwanziger: Die bunte Kulissenwelt der Cabarets und Varietés.
Mondäne Etablissements, verrauchte Bistros, Metropolen und Provinznester:
eine kleine Tingeltangeltruppe, bestehend aus einem Saxophon-Quartett und
einer Schauspielerin, hat schon überall auf den Brettern gestanden und kommt
nun auch in Ihre Stadt.
Ein ungebrochener Lebensmut hält die Truppe aufrecht … bis zu jenem
schwarzen Freitag, der den Auftakt bildet zu einer weltweiten
Wirtschaftskrise. Massenarbeitslosigkeit ist die Folge, viele Theater
schließen.
Geschichten voller Sehnsucht und Witz, Charleston und verrutschter Schminke,
von materieller Not und Liebeskummer. Das Wunderhorn Quartett sorgt mit
Stücken von Kurt Weill, George Gershwin, den Comedian Harmonists und anderen
für betörende Tango- und Charleston Arrangements, die in die Beine gehen.
Um Reservierung wird gebeten.
Einlass und Come together sind ab 18.30 Uhr. Ab 19.00 Uhr Festakt und Revue
mit einer kleinen Pause. Der Ausklang ist ab ca. 22.000 Uhr geplant. Wir
freuen uns auf einen schönen Abend!

Anmeldung:
vhs-bocholt.de/programm/gesellschaft/kurs/Nacht+der+Volkshochschule+
-+Festakt+Revue+und+Feier/nr/BI1000/bereich/details/kat/375/#inhalt

Orbis

Über Orbis

Das Projekt Orbis liefert verständliche Informationen in mehreren Sprachen, in denen ein Großteil der in Bocholt lebenden Menschen erreichbar ist. Die Berichte erstellt allein die Projektgruppe. Inhaltlich verantwortlich ist Hans-Jürgen Dickmann, Up'm Höwel 45, 46399 Bocholt, Telefon 02871 3 17 82