Nachtragsmeldung – Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundessstraße 70



Unfallort: Ahaus-Alstätte, Bundesstraße 70

Unfallzeit: 29.11.2023, 14.25 Uhr

Tödliche Verletzungen erlitten hat ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Ahaus-Alstätte. Der Gronauer war gegen 14.25 Uhr auf der Bundesstraße 70 aus Richtung Ahaus-Alstätte kommend in Richtung Gronau unterwegs, als er zwischen der Kreuzung B70/L560 und der Einmündung B70/K25 einen vorausfahrenden Wagen überholen wollte. Dabei kollidierte der 51-Jährige mit einem entgegenkommenden Lkw. Dessen Fahrer, ein 49 Jahre alter Rumäne, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Für die Rettungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. Experten des Verkehrskommissariats Ahaus sowie ein Unfallaufnahmeteam unterstützten bei der Unfallaufnahme. Der Sachschaden wird auf insgesamt circa 50.000 Euro geschätzt. Die Sperrung dauert noch an. Entsprechende Umleitungen sind eingerichtet. Bei Freigabe der Straße wird nachberichtet.

Leitstelle der Polizei Borken, Bernd Pohlschröder

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert