Neue Bildungsinitiative von REFA und Fachschule für Technik liefert mehr Fachkräfte für Unternehmen

Neue Bildungsinitiative von REFA und Fachschule für Technik liefert mehr Fachkräfte für Unternehmen
all

Unsere Region braucht zukünftig Fach- und Führungskräfte, die gelernt haben, sich bei Bedarf in den Unternehmen neuen Aufgaben zu stellen. Fünf Studierende der Fachschule für Technik haben an einer ersten gemeinsamen Bildungsinitiative des Berufskollegs Bocholt-West und des REFA-Verbandes Osnabrück, Münsterland, Niederrhein teilgenommen, die nun die angehenden Techniker in die Lage versetzt, nicht nur Arbeitsprozesse gestalten und unterstützende Technik einzusetzen, sondern hierzu auch Verbesserungen zu initiieren.

Beide Institutionen sind bestrebt, die Weiterbildung beruflich Qualifizierter des Maschinenbaus und der Elektrotechnik in der Region Münsterland Niederrhein voranzutreiben. Aus diesem Bestreben entwickelten sie ein integriertes Weiterbildungsangebot »REFA Grundausbildung 2.0«, das in Teilzeit über ca. 100 Std. am Berufskolleg Bocholt-West angeboten wird. Erstmals absolvierten jetzt Studierende der Fachschule für Technik erfolgreich diesen Lehrgang.

Den Unterricht erteilten ausgewiesene REFA-Dozenten aus der freien Wirtschaft. Der Kurs „REFA Grundausbildung 2.0“ gliedert sich in drei Unterrichtseinheiten, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Die Lerneinheiten beinhalten unter anderem: humane Arbeit, erfolgreiche Unternehmen, Sozialkompetenzen, Arbeitsdatenmanagement, prozessorganisierte Arbeitsorganisation, Arbeitsgestaltung, Datenermittlung, Kostenkalkulation und Entgeltgestaltung. Im dritten Teil des Kurses, der sogenannten »Praxiswoche«, werden die theoretisch behandelten Lerninhalte in einer „Modellfabrik“ praktisch umgesetzt.

Alle Kursteilnehmer haben die Fortbildung »REFA-Grundausbildung 2.0« am Berufskolleg Bocholt-West mit großer Begeisterung neben der Arbeit besucht und nach bestandener Prüfung das Zertifikat »REFA Arbeitsorganisator« vom Schulungsleiter des REFA-Verbandes Osnabrück, Münsterland, Niederrhein überreicht bekommen.

Die Verantwortlichen, Klaus Metzelaars, Leiter der Fachschule für Technik Bocholt, und der stellvertretende Vorsitzende, Jürgen Paschold, sowie der Schulungsleiter Reinhard Machill des REFA-Verbandes sind sich darüber einig, dass die Kooperation zwischen der Fachschule für Technik Bocholt und dem REFA-Verband Osnabrück, Münsterland, Niederrhein ein Erfolgsmodell ist und zukünftig weitergeführt werden sollte.

Bildunterschriften: v.l.n.r.: Marcus Menke, Jürgen Paschold, Achim Götz, Christopher Flores, Dieter Stauvermann, Michael Wendering, Sebastian Wendering, Christoph Hagemeyer

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.