Neue Chance für Edeka in Lowick

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Jahrelang sah es so aus, als hätte der Edeka-Markt in Lowick keine Zukunft. Inhaber Alexander Elskamp entschied sich deshalb vergangenes Jahr schweren Herzens dazu zu schließen. Das aber brachte offenbar Bewegung in die Sache. Denn jetzt will der Ausschuss für Planung um Bau in seiner nächsten Sitzung den Flächennutzungsplan ändern.

Um mehr Platz zu bekommen, sollte der Edeka-Markt schon vor Jahren nach hinten in den Bereich einen Obstwiese erweitert werden. Das aber lehnten die zuständigen Behörden bislang strikt ab. Inzwischen scheint ein Umdenken eingesetzt zu haben. Denn dem Vorhaben, das alte Gebäude abzureißen und ein neues mit einer Verkaufsfläche von 1350 Quadratmetern zu errichten, steht die Stadt positiv gegenüber.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp