Oktober 21, 2021

Neue Sporthalle an der Werther Straße mit Glasboden?

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Die CDU-Fraktion Bocholt bringt einen neuzeitlichen Sporthallenboden für den
Neubau der Sporthalle Werther Straße ins Gespräch. Wie in der Ballsportarena
in Dresden könnte durch einen innovativen Glasboden neue Maßstäbe gesetzt
werden. Die CDU beantragt nun, die Realisierbarkeit durch die Verwaltung
prüfen zu lassen.

Die spielfeldbezogenen Linien könnten so je nach Sportart über im Boden
integrierte LED erzeugt werden. Auch wäre die Nutzung des Bodens als
digitale Werbefläche möglich. Für die CDU bringt ein innovativer Glasboden
viele Vorteile mit sich. CDU-Fraktionsvorsitzender Burkhard Weber: „Der
Boden aus gehärtetem Sicherheitsglas soll sogar elastischer als die meisten
Sportböden sein und damit das Verletzungsrisiko reduzieren.“ Darüber hinaus
verspreche die Unempfindlichkeit gegen Straßenschuhe eine deutlich
flexiblere Nutzungsmöglichkeit der Halle.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Ob ein solcher Glasboden in der Sporthalle Werther Straße möglich ist, soll
die Verwaltung laut CDU-Antrag nun mit dem Kreis Borken prüfen. Dieser ist
als Bauherr für den Neubau verantwortlich. Falls dies grundsätzlich der Fall
ist, sollen die eventuellen Mehrkosten den flexibleren Nutzungsmöglichkeiten
und der längeren Haltbarkeit gegenübergestellt werden.

Die CDU-Fraktion hat den Antrag in die nächste Sitzung der
Stadtverordnetenversammlung am 13. Mai eingebracht.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp