Neuer Service: Politessen liefern Pässe nach Hause

Neuer Service: Politessen liefern Pässe nach Hause
all

Neuer Service der Stadtverwaltung Bocholt während der Corona-Zeit: Bocholter Bürgerinnen und Bürgern, die vor einiger Zeit einen Personalausweis oder einen Reisepass beantragt haben und ihn wegen des Notbetriebs noch nicht abholen konnten, werden Dokumente zurzeit nach Hause gebracht und persönlich ausgehändigt. Sie müssen dafür nicht ins Bürgerbüro kommen.

Die Dokumente werden durch Kräfte der Verkehrsüberwachung des Fachbereichs Öffentliche Ordnung übergeben – unter Beachtung der Schutzregeln. Empfängerinnen und Empfänger müssen eine Unterschrift leisten und ihre alte Dokumente im Gegenzug abgeben bzw. entwerten lassen.

Hintergrund: Im Bürgerbüro wird derzeit aufgrund des Lockdown nur ein Notbetrieb gefahren, um Kontakte zu reduzieren. Durch den zusätzlichen Bringservice von Dokumenten erspart die Verwaltung Bürgerinnen und Bürgern Wartezeit sowie den Amtsgang nach dem Lockdown und sorgt gleichzeitig im internen Betrieb dafür, dass sich die Passausgabe nicht staut.

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.