Kultursommer in Bocholt – JuLis sehen Stadtmarketing in der Pflicht

„Die Stadt Bocholt muss Rahmenbedingungen setzen, damit Künstler und Kulturschaffende trotz, oder gerade wegen Corona, eine Möglichkeit haben, ihrer Arbeit nachzugehen. Die heimische Veranstaltungsbranche muss dabei zwingend mit eingebunden werden“, so Kevin Eising, Chef der Jungliberalen. Kultur ist nicht selbstverständlich – es braucht Leidenschaft und Fantasie, Können, Begabungen und schlichtweg Mut, sich auf eine Bühne […]

Nur noch ein Corona-Infizierter in Bocholt

Bald ist Bocholt – zumindest statistisch – coronafrei. Nur noch ein Erkrankter ist momentan in der Stadt gemeldet. Kreisweit sind es ebenfalls nur noch 77. Grund: Nach dem Wochenende konnten viele infizierte Schlachthofmitarbeiter aus der Quarantäne entlassen werden. Neue Fälle gab es kaum noch. In Gronau wurden zwar noch einmal 62 Menschen getestet. In nur […]

Stadt gibt Bolzplätze ab Freitag wieder frei

Bocholt (PID). Die seit Wochen für Gruppen- und Ballspiele gesperrten Bolzplätze und -spiele sind ab Freitag, 5. Juni 2020, wieder freigegeben. Dies teilt der zuständige Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport mit. Das Spielen ist erlaubt, solang die aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung eingehalten werden. So ist das Spielen auf dem Bolzplatz nur für Gruppen von […]

Turn- und Sporthallen ab morgen wieder nutzbar

Bocholt (PID). Ab Donnerstag, 4. Juni 2020, sind die städtischen Turn- und Sporthallen unter Auflagen wieder für den kontaktfreien Trainings-/Übungsbetrieb geöffnet. Dies teilt der zuständige Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport mit. Da wo möglich, empfiehlt die Stadtverwaltung dennoch, Sport weiterhin möglichst im Freien und unter den dort geltenden Voraussetzungen durchzuführen. Die Vereinsvertreterinnen und –vertreter […]

Noch vier Corona-Infizierte in Bocholt

Derzeit sind im Kreisgebiet noch 121 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Das teilte gestern der Kreis Borken mit. Die meisten Fälle gibt es in Gronau (35), Rhede (19) und Heek (14). Bocholt liegt mit vier Erkrankten am unteren Ende der Tabelle. Heiden und Stadtlohn sind inzwischen Corona-frei.

Behörden stimmen sich nach Testaktionen in niederländischen Schlachthöfen ab

Kreis Borken. Die Kreise Borken und Kleve haben sich vor dem Pfingstwochenende mit den auf der niederländischen Seite zuständigen Behörden über eine gemeinsame Strategie für das weitere Vorgehen in Bezug auf die Quarantänemaßnahmen der Schlachthofmitarbeiter abgestimmt. Die Spitze der Kreisverwaltung, Landrat Dr. Kai Zwicker, Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster und Ordnungsdezernentin Dr. Elisabeth Schwenzow, nahm am […]

Fünf Menschen in Bocholt noch an Corona erkrankt

Derzeit sind im Kreisgebiet 125 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. In Heek sind zwei infizierte Personen dazugekommen. Dabei handelt es sich um eine Person aus einem bereits bekannten Infektionsgeschehen innerhalb einer Familie und um ein Kind, das im Zusammenhang mit den beiden Familien steht, aus denen am Dienstag (26.05.2020) acht neue Fälle vermeldet wurden. In […]

31 Neu-Infizierte im Kreis kommen aus Schlachtbetrieb im niederländischen Groenlo

Kreis Borken / Groenlo. Der niederländische Gesundheitsdienst Noord- en Oost-Gelderland (GGD) hat den Kreis Borken informiert, dass nach der Testung aller Beschäftigten eines Schlachtbetriebs in Groenlo 54 der positiv getesteten Personen im Kreis Borken wohnen, 23 von ihnen waren dem Kreisgesundheitsamt bereits als COVID-positiv bekannt. Demzufolge sind nach den Testungen in Groenlo 31 Neu-Infizierte im […]

Nach Druck aus Wirtschaft und Politik: Verwaltung nun doch zu städtischen Hilfspaketen bereit

Von BERTHOLD BLESENKEMPER Die Stadtverwaltung knickt ein. Bislang hatte sie sich stets geweigert, lokale Corona-Hilfsfonds für Bocholter Unternehmen einzurichten. Finanzielle Unterstützung sei allein Sache von Land und Bund, hatte dazu der Erste Stadtrat Thomas Waschki stets gemeint. Angesichts demonstrierender Gastronomen, nach Hilfe rufender Einzelhändler und von Teilen der Politik, die heute im Wirtschaftsförderungsausschuss kommunale Hilfspakete […]

Sechs Bocholter noch an Corona erkrankt

Nach einem zwischenzeitlichen Anstieg der Infiziertenzahlen nach den Corona-Befundenen Schlachthöfen sinkt die Zahl der Erkrankten wieder leicht. Gestern wurden kreisweit nur noch 146 Fälle registriert, einer weniger als am Tag zuvor. In Bocholt sind nur noch sechs Frauen Und Männer an Corona erkrankt.

Zahl der Corona-Infektionen steigt kreisweit deutlich an

Derzeit sind im Kreisgebiet 151 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 17 mehr als gestern. Grund sind die Erkrankungen von Mitarbeitern eines Schlachtbetriebes im niederländischen Groenlo (wir berichteten). Einige davon wohnten im Kreis Borken, Allein in Rhede wurden daraufhin in diesem Zusammenhang 105 Personen vom DRK getestet. Gestern Abend trafen die Laborergebnisse beim Gesundheitsamt […]

Rhede durch Schlachthof-Arbeiter plötzlich Corona-Hotspot

Laut dem niederländischen Gesundheitsdienst Noord- en Oost-Gelderland (GGD) wurden in einem fleischverarbeitenden Betrieb in Groenlo insgesamt 19 Personen, die im Kreis Borken wohnen (Gronau 9, Rhede 5, Bocholt 1, Borken 2, Vreden 1, Oeding 1), positiv auf Corona getestet. Die Betroffenen sowie ihre  unmittelbaren Kontaktpersonen wurden unverzüglich unter Quarantäne gestellt und das Wohnumfeld der Infizierten […]

Corona-Zahlen im Kreis konstant: Noch elf Erkrankte in Bocholt

Kreis Borken. Derzeit sind im Kreisgebiet 136 Menschen an Corona infiziert. Elf davon kommen aus Bocholt. Damit haben sich die Zahlen seit dem 14. Mai nicht mehr wesentlich verändert. Damals wurden in Isselburg insgesamt sechs Unterkünfte von Mitarbeitern niederländischer Schlachtbetriebe in Augenschein genommen. Von den 81 dort auf das Coronavirus getesteten Personen waren sieben positiv.

Corona-Behandlungszentrum in Bocholt schließt

Nach knapp zwei Monaten werden die Corona-Behandlungszentren (CBZ) der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in den Kreisen Borken und Coesfeld ihren Betrieb in der letzten Maiwoche sukzessive einstellen. Das CBZ Europahaus an der Bocholter Adenauerallee bleibt ab dem 27.5. geschlossen. „Durch die Einrichtung der Corona-Behandlungszentren ist es uns gelungen, die ambulante ärztliche Versorgung für alle Patienten […]