„Immenser Infektionsdruck“: Kreis stockt Personal im Gesundheitsamt noch mal deutlich auf

Kreis Borken hat Personal im Gesundheitsamt erneut deutlich aufgestockt „Der Kreis Borken ist keine Insel der Glückseligen“, so bringt Landrat Dr. Kai Zwicker das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen auf den Punkt. Vom deutschlandweit rasanten Anstieg der Zahl der Corona-Infektionsfälle sei leider auch das Westmünsterland nicht ausgenommen. Noch nie sei die Infektionsgefahr für alle so groß gewesen wie…

Bocholter Bioniker auf der Suche nach Lösungen für Katastrophenfälle

Last Friday: for the Future Dienstag, 18. Januar 2022 Das diesjährige Semesterprojekt im Studiengang Bionik an der Westfälischen Hochschule in Bocholt schmiedete über vierzig Studierende zusammen, um gemeinsam mit ihren Professoren Alexander Sauer und Tobias Seidl sowie der niederländischen Futurologin Jacintha Scheerder Lösungen für erwartbare Verhängnisse der nahen Zukunft zu finden. Letzten Freitag wurden die…

Das „kultWohnzimmer“: Termine im Januar und Februar werden abgesagt

„kultWohnzimmer“ sagt die nächsten beiden Termine ab

Poetry-Slam (21.01.2022) und Konzert mit Susan Albers (18.02.2022) können leider nicht stattfinden Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen die nächsten beiden Termine der Reihe „kultWohnzimmer“ leider abgesagt werden. Das betrifft den Poetry-Slam, der eigentlich am Freitag, 21. Januar 2022, stattfinden sollte, und das für den 18. Februar 2022 geplante Konzert mit Sängerin Susan Albers unter dem…

Ab sofort neue Quarantäneregeln in Kraft

Pressemitteilung des Landes NRW mit Vorbemerkung des Kreises Borken  Vorbemerkung des Kreises Borken: Die „7-Tage-Inzidenz“ im Kreis Borken hat jetzt (Stand: 15.01.2022, 24 Uhr) mit 501,5 erstmals den Wert von 500 überschritten. Auch heute (16.01.2022) ist das Team des Kreisgesundheitsamtes, das weiter deutlich verstärkt wurde, dabei, die in großer Zahl hereinkommenden Corona-Neufälle für die über…

Trotz EDV-Probleme: Gesundheitsamt in verstärktem Einsatz

Kreisgesundheitsamt Borken arbeitet mit nochmals deutlich verstärktem Team am kompletten Wochenende Im Kreisgesundheitsamt Borken war das inzwischen nochmals deutlich verstärkte Personal auch am Samstag (15.01.2022) dabei, die in großer Zahl hereinkommenden Corona-Neufälle für die über das Landeszentrum Gesundheit ans „Robert-Koch-Institut“ gehende tägliche Lagemeldung aufzubereiten. Im Laufe des Tages gab es dabei allerdings Probleme mit der…

Corona-Pandemie: Krisenstab des Kreises Borken befasste sich heute (14.01.2022) schwerpunktmäßig mit der Sicherstellung der öffentlichen Versorgung

Krisenstab sieht Einsatzbereitschaft von Behörden und Organisationen gewährleistet

Landrat Dr. Kai Zwicker: „Einsatzbereitschaft von Behörden, Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienst, Hilfsorganisationen, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen sowie der Arztpraxen ist derzeit gewährleistet“ Auf Veranlassung von Landrat Dr. Kai Zwicker hat sich der Krisenstab des Kreises Borken unter Leitung von Kreisordnungsdezernentin Dr. Elisabeth Schwenzow heute (14.01.2022) schwerpunktmäßig mit der Sicherstellung der öffentlichen Versorgung im Kreisgebiet befasst – ein ganz…

Coronavirus – Bocholter stirbt im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion

Aktuell 2.792 infizierte Personen, 23.634 Gesundete und 321 Todesfälle, damit insgesamt 26.747 bestätigte Fälle / „7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz“ NRW: 2,95 / „7-Tage-Inzidenz“ (RKI-Wert) Kreis Borken: 464,6 pro 100.000 Einwohner Im Kreis Borken sind derzeit (14.01.2022, 0 Uhr) 2.792 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt 23.634 Personen sind inzwischen gesundet. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus…

Reaktivierung der Bahnstrecke von Gronau nach Bad Bentheim nimmt Formen an

Die Planungen zu einer möglichen Reaktivierung der Strecke Bad Bentheim – Gronau schreiten voran. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, die auch den Teilneubau der Eisenbahnstrecke zwischen Bad Bentheim und Gronau umfasst, hat das „Institut für Verkehrswesen, Eisenbahnbau und -betrieb“ der TU Braunschweig in Zusammenarbeit mit der „RMCon International GmbH“ aus Hannover unterschiedliche Varianten für das Reaktivierungsprojekt…

Corona-Situation im Kreis Borken: Eigenverantwortliches Handeln der Bürgerinnen und Bürger erforderlich!

Gesundheitsamt überlastet: Jetzt wird an die Eigenverantwortung der Infizierten appelliert

Informationen zum Vorgehen des Kreisgesundheitsamtes Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Borken hat sich zwischen dem 1. Januar und heute (13.01.2022) nahezu verdoppelt. Waren am Neujahrstag 1.426 infiziert, so sind es mit Ablauf des 12. Januar bereits 2.681, wobei hier sogar noch weitere Nachmeldungen zu erwarten sind. Angesichts dieser rasanten Entwicklung…