Zahl der Anträge bei Schwerbehinderung im Kreis Borken auf Rekordniveau

Zahl der Anträge bei Schwerbehinderung im Kreis Borken auf Rekordniveau

Zahl der Anträge bei Schwerbehinderung im Kreis Borken auf Rekordniveau Rund 12.000 Verfahren zur Ermittlung des Grades der Behinderung im Jahr 2023 12.040 Feststellungsverfahren zur Ermittlung des Grades der Behinderung (GdB) waren 2023 beim Kreis Borken zu bearbeiten. Dies ist die höchste Fallzahl seit Übernahme der Aufgabe durch den Kreis Borken im Jahr 2008. Im

Soundtrack einer Grenzregion: „Café Flore“ treten am Freitag, 9. Februar 2023, in Raesfeld auf

Soundtrack einer Grenzregion: „Café Flore“ treten am Freitag, 9. Februar 2023, in Raesfeld auf

Soundtrack einer Grenzregion: „Café Flore“ treten am Freitag, 9. Februar 2023, in Raesfeld auf Kulturkreis Schloss Raesfeld e.V. präsentiert Akustikkonzert mit „Café Flore“ in Adelheids Spargelhaus Akkordeon und Saxophon – zwei Instrumente, die Gäste bei einem Glas Wein und einem Kaffee an die südwestliche Grenze Deutschlands transportieren. Die Band „Café Flore“ präsentiert am Freitag, 9.

Bedburg-Hau: Seniorin mit Kissen erstickt – Verdächtige in U-Haft

Am Montag (22. Januar 2024) ist in der Klinik des Landschaftsverbands Rheinland in Bedburg-Hau eine Patientin tot aufgefunden worden. Nach der heutigen Obduktion geht die Polizei davon aus, dass sie mit einem Kopfkissen erstickt wurde. Eine Verdächtige wurde festgenommen. Die getötete 84-Jährige war Patientin in der offenen psychiatrischen Abteilung der Klinik. Gegen 23 Uhr meldete

Aktion „STADTRADELN“ 2023 erfolgreich abgeschlossen

Aktion „STADTRADELN“ 2023 erfolgreich abgeschlossen

Aktion „STADTRADELN“ 2023 erfolgreich abgeschlossen Kreis Borken belegt mit 3.195.925 Kilometern bundesweit den zweiten Platz 17.167 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet haben in 977 Teams zwischen dem 1. und 21. Mai 2023 insgesamt 3.195.925 Kilometer erradelt. So lautet das Ergebnis der diesjährigen Aktion „STADTRADELN“ im Kreis Borken. In der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune“ bedeutet das den

SchnellBus S70 / Mit sehr guten Fahrgastzahlen ins Jubiläumsjahr

SchnellBus S70 mit sehr guten Fahrgastzahlen

SchnellBus S70 / Mit sehr guten Fahrgastzahlen ins Jubiläumsjahr Pressemitteilung der Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) Bei der jüngsten Fahrgastbefragung auf der SchnellBus-Linie S70/S71 (Münster − Laer − Horstmar − Schöppingen − Heek − Ahaus – Vreden) zeigte sich erneut die Bedeutung der Linie für die Mobilität in den erschlossenen Kommunen und den Kreisen Borken und

Kinderschutz: Kooperationsvertrag zwischen den Jugendämtern sowie Grund- und Förderschulen im Kreis Borken ist aktualisiert worden

Kinderschutz: Kooperationsvertrag aktualisiert

Kinderschutz: Kooperationsvertrag zwischen den Jugendämtern sowie Grund- und Förderschulen im Kreis Borken ist aktualisiert worden Gesetzliche Änderungen wurden berücksichtigt Ein neuer Vertrag zur Kooperation zwischen den Grund- und Förderschulen (Primarstufe), den fünf Jugendämtern und den Schulträgern im Kreis Borken zum Thema Kinderschutz wird nun auf den Weg gebracht. Seit Abschluss des noch geltenden Vertrages vor

Für Naturbegeisterte – „Bioblitz“ zum Mitmachen

Für Naturbegeisterte – „Bioblitz“ zum Mitmachen

Für Naturbegeisterte – „Bioblitz“ zum Mitmachen Aufruf zum deutschlandweiten Wettbewerb zur Artenvielfalt im Jahr 2024 Der Kreis Borken weist auf die nachfolgende auszugsweise Pressemitteilung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zum bundesweiten Wettbewerb „Bioblitz“ hin und empfiehlt: „Im Westmünsterland lassen sich gerade auch in diesem Rahmen spannende Naturbeobachtungen machen. Unser Fachbereich Natur und Umwelt würde sich daher über

Stabwechsel bei der „Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken“ (NFG): Anne-Katrin Kremer neue Geschäftsführerin

Stabwechsel bei der „Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken“ (NFG)

Stabwechsel bei der „Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken“ (NFG): Anne-Katrin Kremer neue Geschäftsführerin NFG-Vorsitzender Martin Hillenbrand und Landrat Dr. Kai Zwicker dankten Vorgängerin Edith Gülker für engagierte 15-jährige Tätigkeit Nach mehr als 15-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin der „Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken e. V. “ (NFG) hat jetzt Edith Gülker (Ramsdorf) diese verantwortungsvolle Aufgabe an

Gemeinsame Aktion der Karnevalsvereine mit dem Kreis Borken

Gemeinsame Aktion der Karnevalsvereine mit dem Kreis Borken

Gemeinsame Aktion der Karnevalsvereine mit dem Kreis Borken Elternbrief zu Jugendschutz und Alkohol Es ist wieder soweit: In den Städten und Gemeinden im Westmünsterland wird Karneval gefeiert: Bunte Kostüme, Kamelle und Feierlaune – die Karnevalisten werden ausgelassen unterwegs sein. Zur fröhlichen Stimmung gehört für viele auch Alkohol dazu. Kinder und Jugendliche können diese Wirkung häufig

Fachstelle für Suchtvorbeugung veröffentlicht Veranstaltungskalender für 2024

Fachstelle für Suchtvorbeugung veröffentlicht Veranstaltungskalender für 2024

Fachstelle für Suchtvorbeugung veröffentlicht Veranstaltungskalender für 2024 Suchtpräventionsangebote zu verschiedenen Themen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte in Schulen und Jugendhilfeinrichtungen Auf einen ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis legt die Fachstelle für Suchtvorbeugung des Kreises Borken bei ihren Veranstaltungen zum Thema „Suchtprävention“ besonderen Wert. Ziel sei es, Wissen und Erfahrungen an Interessierte weiterzugeben, um die

Polizei kommt Treckerdieben auf die Spur

Durch Ermittlungen zu einen Einbruch mit Diebstahl eines Traktors aus einer Scheune vom Risswaldweg in Hamminkeln im Zeitraum vom 17.10.2023 bis 21.10.2023 kam die Kriminalpolizei

Sozialpsychiatrische Versorgung im Kreis Borken soll intensiviert werden

Sozialpsychiatrische Versorgung im Kreis Borken soll intensiviert werden

Sozialpsychiatrische Versorgung im Kreis Borken soll intensiviert werden Vorstandsmitglieder des Sozialpsychiatrischen Verbundes haben sich jetzt im Kreishaus in Borken getroffen Dem Vorstand des Sozialpsychiatrischen Verbundes (SPV) im Kreis Borken ist es auch im Jahr 2024 ein wichtiges Anliegen, die enge Zusammenarbeit mit seinen rund 60 Mitgliedern weiter fortzusetzen und zu intensivieren, damit eine bedarfsgerechte Versorgung