Nikolaus Weikamp geht in den Ruhestand

Nikolaus Weikamp geht in den Ruhestand
all

Bocholt (PID). Nikolaus Weikamp geht jetzt in den Ruhestand. Insgesamt war er 43 Jahre im öffentlichen Dienst tätig, davon über 19 Jahre bei der Stadt Bocholt, wo er seit dem Jahr 2000 in der Geschäftsstelle der Volkshochschule arbeitete.
Dort koordinierte er Anmeldungen und Termine, kümmerte sich um Räume für Kurse und Seminare, führte Statistik, betreute die Barkasse und teilte die Abendinformation und Servicekräfte der VHS ein – all das stets mit “besonderer Sorgfalt”, wie die Verwaltung lobend erwähnt. Weikamp, hiesigen Spotinteressierten auch als Fußballtrainer ein Begriff, schätzte die Teamarbeit mit seinen Kolleginnen und Kollegen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.