Nils Handrup wird Co-Trainer des 1. FC Bocholt II

Der Bezirksligist 1. FC Bocholt II erweitert sein Trainerteam. Nils Handrup (25) unterstützt ab der kommenden Saison als Co-Trainer den Chefcoach Niko Laukötter am Bocholter Hünting.

Bei De Grafschaap Doetinchem war Handrup 2018 Co-Trainer der U17, ehe er in selbiger Funktion 2019 beim VfB Rheingold Emmerich anheuerte. Dort übernahm er ein Jahr später den Cheftrainerposten, nun zieht es ihn also zum FC II.

„Nils passt sehr gut in unser junges Team. Er ist aufgrund seiner Erfahrungen als Schiedsrichter im oberen Bereich und durch seine Erfahrungen als Trainer eine Bereicherung für unser Team. Das hat sich schnell in ersten Gesprächen herausgestellt“, freut sich Niko Laukötter über seinen neuen Co-Trainer, der angehender B-Lizenz-Inhaber ist. Laukötter betont: „Mit ihm haben wir auch im Bereich des Trainerteams eine gute Zusammenstellung und alle Positionen von Betreuer- bis zum Trainerteam top besetzt.“

Nils Handrup sagt: „Das Gesamtpaket hat gepasst, weshalb mir die Entscheidung nicht schwer gefallen ist. Die Mannschaft ist jung, ambitioniert und hat Potential, weshalb ich mich sehr auf die neue Herausforderung in Bocholt freue.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp