Noch freie Plätze für europäisches Jugendcamp in Bocholt

Noch freie Plätze für europäisches Jugendcamp in Bocholt
10.-16. Juli für Jugendliche zwischen 14-17 Jahren im Europa-Haus

- Werbung -


Wollen Sie mehr einzigartigen Content lesen? Dann werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit. Mehr Infos hier

Vom 10-16. Juli findet ein Jugendcamp in Bocholt statt, an dem Jugendliche zwischen 14-17 Jahren teilnehmen können, die Lust haben auf internationale Begegnungen mit Gleichaltrigen aus den Bocholter Partnerstädten. Es sind noch Restplätze frei, teilt die Stadt Bocholt mit, die das Camp mitveranstaltet.

Das Jugendcamp findet im Europa-Haus Bocholt unter dem Motto „Come together: Olympia in the European town of Bocholt“ statt. Es nehmen Jugendliche aus Albanien, Belgien, England, Niederlande und Litauen teil. Kooperationspartner sind das Europe-direct Bocholt die befreundeten und Partnerstädte Bocholts sowie die „Stichting Aover de gäöt“ (Niederlande).

Der Eigenanteil für Unterkunft, Verpflegung und Programm beträgt 50 Euro. Interessierte Jugendliche aus Bocholt können sich bis zum 27. Juni 2022 bei der Partnerschaftsbeauftragten der Stadt Bocholt, Petra Taubach, unter Tel. 02871 953-258 oder per E-Mail petra.taubach@bocholt.de anmelden.

Nähere Informationen in der Pressemeldung vom 27. Mai 2022.

Jugendcamp 2020

Irina Mikulevic, Akmene (LT)

Die Gruppe aus Akmene (Litauen) bildet das Wort „Come“ (englisch für komm) für die Teilnahme am Jugendcamp 2020, das nun mit dem „Förderpreis für interkulturellen Dialog“ ausgezeichnet wurde.

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News