Online-Seminar für Frauen: „Finde heraus, was Du wirklich willst!“

Online-Seminar für Frauen: „Finde heraus, was Du wirklich willst!“
Mittwoch, 11. Mai, 19 Uhr // Teilnahme kostenlos – jetzt anmelden im Gleichstellungsbüro Bocholt

- Werbung -


Wollen Sie mehr einzigartigen Content lesen? Dann werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit. Mehr Infos hier

„Dein innerer Kompass: Finde heraus, was Du wirklich willst!“, lautet der Titel eines Online-Seminars am kommenden Mittwoch, 11. Mai, das sich an junge Frauen und Mädchen richtet. Beginn ist um 19 Uhr. Anmeldungen per E-Mail im Gleichstellungsbüro der Stadt Bocholt unter gleichstellung@bocholt.de . Die Teilnahme ist kostenlos.

Inhalt

In einer Welt voller beruflicher und privater Möglichkeiten ist es schwierig herauszufinden, was am besten passt. „Wenn Du alles tun kannst – was willst Du dann tun?“, lautet eine wichtige Frage. Bevor sich Frauen für einen falschen Weg entscheiden, gehen sie oft lieber erst gar nicht los und bleiben, wo sie sind. Motto: Festlegen? Nein, danke! „Die Konsequenz ist, dass viele Chancen gar nicht erst genutzt werden“, weiß Bocholts Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp.

Der Vortrag richtet sich an junge Frauen, die herausfinden möchten, was sie wirklich wollen. Referentin ist Lea Ehling, psychologische Beraterin und „Personal Coachin“.

Teilnehmerinnen lernen ihren inneren Kompass kennen, der dabei hilft, Stärken zu entdecken und einen Weg zu finden, diese zielgerichtet einzusetzen. Sie erfahren, wie sie sich nach Stärken und Fähigkeiten ausrichten können, wie sie zu ihren Werten stehen, wie sie richtungsweisende Ziele finden und andere von sich überzeugen können.

Rahmen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Frau+Beruf“ der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken statt.

Lea Ehling Personaltrainerin , psychologische Beraterin

L. Ehling

Lea Ehling, Personaltrainerin und psychologische Beraterin, gibt jungen Frauen Tipps, den eigenen Lebensweg zu gehen.

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News